Rockende Rollen

Also das war so:  Vor ca. drei Wochen brachte mir meine Tochter einen Gutschein mit nachhause, der von einer Freundin stammte, deren Eltern Mitte April ein Restaurant eröffent hatten.
Naja, ein Restaurant das ist ja nichts besonderes und kommt alle naselang vor. Aber DIESES Restaurant IST etwas besonderes und das konnte ich dann auch gestern mittag am eigenen Leib erfahren :-)
RORO’s ist ein Bio-Food-Restaurant auf hohem Niveau. Im einzelnen heißt das, dass zum Einen die Zutaten biologisch, frisch und überaus gesund sind und zum Anderen, dass die Zutaten von heimischen Bauern kommen oder von einer Fair-Trade-Organisation.  Alles wird direkt vor Ort frisch zubereitet und die einzelnen Variationen von Salaten, Sprossen, Eier, Keimlinge, Gurken, Zucchini, Bioschinken, Tofu oder Sojafleisch und vieles andere,  nebst fruchtigen Dressings in diese “rockigen Rollen” gefüllt.  Dabei handelt es sich um Biomehl mit gemahlenen Keimlingen (heimisches Getreide) das nach einigen Versuchen zu dieser grandiosen Form fand, um mit einer italienischen, griechischen, mexikanischen, steirischen oder asiatischen Geschmacksrichtung gefüllt zu werden.
Als ich diese Rollen auf dem Plakat sah, war ich mir etwas unsicher, ob es nicht während des Essens zum Schlürfen, Schnappen und ruckartigen Bewegungen kommen könnte, da die Rollen vielleicht nicht die Konsistenz aufweisen, um selbst vom Anfang bis zum Ende normal und ohne kleckern essen zu können.  Aber weit gefehlt. Diese Rollen rocken was das Zeug hält. Sie sind fest, angenehm zu halten und behalten ihre Form bis zum letzten genießerischen Bissen. Einfach genial. Die Füllung ist auf eine sehr angenehme und dennoch experimentierfreudige Art und Weise aufeinander abgestimmt und ergibt zusammen mit dem Dressing eine harmonische Gaumenfreude.
Lecker, lecker, lecker.
Alle Getränke die man bei RORO’s bekommt, sind biologisch und wer es wünscht, kann sich auch direkt vor Ort einen Saft aus verschiedenen Obstsorten selbst zusammen stellen und frisch pressen lassen.  Ebenfalls zu empfehlen ist die Mandelmilch. Sieht zwar aus wie normale Milch und irgendwie erwartet man auch diesen typischen Milchgeschmack, aber Mandelmilch ist weniger fettig und schmeckt süß-sauer. Genau das Richtige für heiße Tage.
Wenn Ihr auf die roros.at Seite geht, könnt Ihr sehen wie das Restaurant eingerichtet ist und tatsächlich habe ich dort zum ersten mal gesehen, dass unter anderem Schaukelstühle als Sitzgelegenheit zur Verfügung stehen. Alles ist in den Hauptfarben weiß, grün und braun gehalten und gibt dem Raum Frische, Gemütlichkeit und das Gefühl eine Oase oder eine Insel mit viel frischer Luft und gesundem Essen zu betreten.

Also ich muss schon sagen, dass ich mich selten in einem Restaurant so wohl und gut aufgehoben gefühlt habe wie im RORO’s.
Ach ja und die Plastikbecher (die nämlich keine sind) für die Säfte, bestehen aus abbaubarer Maisstärke und könnten eigendlich auch gegessen werden ;-)

Also, schaut mal rein (oder man bringt euch die “rockenden Rollen”) und lasst euch so richtig verwöhnen. www.roros.at

Bild © Ira Schneider



Comments are closed.