Uran im Wasser

Hallo XY

Das Wasser das du trinkst gehört zu den besseren Trinkwasser,
vorallem weil es auch in Glasflaschen abgefüllt wird.
Uran ist natürlich Kacke (ich darf das hier schreiben, ja?) naja,
nicht Kacke im allgemeinen, aber für unseren Körper, denn Uran ist
ein Schwermetall, wirkt radioaktiv und ist außerdem stark chemisch
giftig. Eigenartigerweise wurde für Baby-Mineralwässer ein Grenzwert
eingeführt, aber nur für diese Wässer.
Was aber heißt Grenzwert?
Im Duden heißt es folgenderweise: “Das Verfahren der Festlegung von
Grenzwerten ist ebenso umstritten wie viele Grenzwerte selbst, da
z.B. Wissenschaftler unterschiedliche Einschätzungen der
Schädlichkeit bestimmter Schadstoffe haben und Grenzwerte politisch
ausgehandelte Kompromisse darstellen, zwischen ökologisch und
gesundheitlich (toxikologisch) Gebotenem, technisch Möglichem,
finanziell Tragbarem, wirtschaftlich und politisch (auch
international) Vertretbarem.”
Aha, gut zu wissen.
Das heißt, dass alle Wässer außer diesem für Säuglingsnahrung
geeigneten Wasser (mit einem Grenzwert von max. zwei Mikrogramm pro
Liter) Uran in unbegrenzter Menge enthalten dürfen.
Ich habe mal bei deinem Wasser nachgeschaut, und du hast Recht, Uran
ist natürlich nicht aufgeführt. Dafür hast das Wasser einen recht
hohen TDS-Wert (über 400), wobei der Grenzwert (haha Grenzwert – aber
an irgendetwas muss man sich ja halten) bedeutend unter 100 liegen
sollte.
Uran gelangt durch Kohle- und Uranabbau, Erdölförderung und durch
die Nutzung der Atom-energie in die Umwelt und die Landwirtschaft mit
phosphorhaltigen Handelsdüngern tut ihr übriges.
Uran kommt aber auch fast überall in Böden und Felsformationen vor.
Besonders in Gegenden mit Untergründen aus Granitgestein treten hohe
Konzentrationen auf. Da ich nicht weiß wo genau du dein Wasser her
bekommst, wie es dort in der Gegend aussieht, bzw. was sich noch
alles im Boden befindet und welchen Weg das Wasser zurück legt, bevor
es in deiner Flasche landet, weiß ich auch nicht wie schwer belastet
es ist.
Aber eines ist sicher: Du kannst es filtern und damit Herr über Uran
werden :-)



Comments are closed.