Currently Browsing: Philosophie

Lebensberatung als Philosophie? IV

Wenn wir also davon ausgehen,  dass alles nur in unserem Bewusstsein statt findet,  dann können wir auch nie aus irgend einem Traum aufwachen,  denn wohin sollten wir denn aufwachen,  wenn es “nur” ein Bewusstsein gibt? Zu beachten hierbei ist,  dass wir im Normalfall annehmen,  dass Träume und Halluzinationen im Bewusstsein des Menschen statt finden,  der gemütlich und entspannt in einer Wirklichkeit, in einem wirklich Haus und auf einer wirklichen Erde  existiert.  Und wir nehmen weiterhin an,  dass die Träume von dem abhängig sind,  was der Mensch in seinem Alltag...
read more
Page 2 of 3«123»

Lebensberatung als Philosphie? III

Wissen.  Was ist Wissen? Glauben heißt nicht wissen.  Mit diesem Spruch bin ich irgendwie groß geworden.  Wann er zum ersten mal auftauchte oder wer ihn mir gesagt hat,  weiß ich nicht mehr.  Aber ich kannte ihn und war immer der Ansicht,  dass ich den Sinn auch verstand,  in dem ich annahm,  dass der Glaube stärker sei als das Wissen,  da der Glaube ja nicht wissen bedeutet. Also Glaube ja,  aber Wissen nein. Irgendwann,  viele Jahre später an einem sonnigen Frühlingstag  fiel mir dieser Spruch wieder spontan ein und ich kann mich noch genau an den Ort erinnern,  an dem mir...
read more
Page 2 of 3«123»

Lebensberatung als Philosophie? II

Wie schon im voran gegangenen Artikel beschrieben,  fängt der Mensch ungefähr im vierzehnten Lebensjahr an, über philosophische Themen, wie “was existiert wirklich?”,  “können wir wissen?”,  “hat das Leben einen tieferen Sinn?”,  “gibt es Recht und Unrecht?” und ähnliches nachzudenken. Über diese Fragen und deren Beantwortung wird schon nachgedacht,  seitdem Menschen überhaupt denken können,  also seitdem sie in bewussten Kontakt mit ihrer Umwelt und Beziehungen getreten sind.  Deshalb tauchen diese Fragen auch immer wieder auf.  ...
read more
Page 2 of 3«123»

Lebensberatung als Philosophie?

Ich habe vier Kinder die ich größtenteils  alleine groß gezogen habe.  Aber viel wichtiger als diese Tatsache,  sind  für mich die Erkenntnisse die ich aus dieser Zeit mit meinen Kindern ziehen konnte.  So habe ich mir nie vorgestellt,  dass ich meine Kinder er-ziehe,  also in irgendeine Richtung ziehe,  auch wenn das eine oder andere” ziehen” aus gesellschaftskritischer Sicht aus betrachtet notwendig ist und gefordert wird,  möchte man in der Gesellschaft doch integriert sein. Eine der wichtigsten Erkenntnisse die ich im Laufe der Jahre erlernen konnte (und das manchmal...
read more
Page 2 of 3«123»

Was weiß der Baum…

Was weiß der Baum was du nicht weißt? Da glauben wir Menschen, dass wir allwissend sind. Dass wir die Krone der Schöpfung darstellen und dass wir uns auf dem besten Weg befinden, noch mehr heraus zu finden, sodass uns keine Grenzen mehr schrecken können. Nun, das finde ich auch.  Ich habe schon immer gesagt, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist.  Eingebettet in die Natur, obwohl die meisten wohl denken, dass der Mensch angesichts der Schäden die diese Geschöpfe der Natur antun, sicherlich weniger wert ist als die Ausscheidung eines Pantoffeltierchens (wenn diese denn überhaupt...
read more
Page 2 of 3«123»

Motivation

Das Wort “Motivation” kommt aus dem lateinischen  motus und bedeutet  “Bewegung” . Daraus hervor gehend, bezeichnet die Humanwissenschaft diese “Bewegung” als einen Zustand des Organismus, der das aktuelle Verhalten beeinflusst, indem die Richtung und die Kräfte des Betreffenden geändert werden. Das kann mit Sicherheit bestimmt jeder bestätigen.  Denn wenn wir in einer Art Ruhephase sind, in der wir Kräfte sammeln oder über Vorgehensweisen nachdenken,  ist die Motivation auch eher auf Sparflamme.  Je nachdem welche Wörter, innere Zielsetzungen oder...
read more
Page 2 of 3«123»

Gespräche

Dein Satz “………möchte ich nun meine Vermutung mit der WIRKLICHEN Absicht meines Gegenübers abgleichen.” zeigt mir für mich auf klare Art und Weise deine Ansichten auf. Ich denke, ich kann das nachvollziehen. Der wesentliche Unterschied unserer Vorgehensweisen innerhalb eines Gesprächs liegt wohl darin, dass du einen Ausgleich mit deinem Gegenüber suchst, denn wenn du auf eine Äußerung des anderen unangenehm reagierst, möchtest du wissen, ob dies die Absicht des anderen war oder aber auch nicht. Bis zu einem bestimmten Punkt gehe ich auch mit deinen Überlegungen...
read more
Page 2 of 3«123»

Spieglein, Spieglein

Gestern Morgen, nachdem ich schon einige Stunden am PC gesessen bin und nach einem Seitenblick aus dem Fenster das schöne Wetter bemerkt hatte, nahm ich mir vor, doch noch die Besorgungen zu machen die schon ein paar Tage anstanden. So den MP 3-Player meines Sohnes umtauschen, mir eine Jogginghose kaufen, im Copy-Shop Ausdrucke machen und noch das Eine oder Andere an Lebensmittel was noch gebraucht wurde.  Also habe ich mich angezogen (hatte natürlich ÜBERHAUPT NICHTS im Schrank), schwang mich auf mein Fahrrad und radelte los. Eigentlich war ich mit den Besorgungen recht schnell fertig, aber...
read more
Page 2 of 3«123»

Ich sehe was, was mein Gehirn nicht sieht

Als ich heute morgen mit meinem Hundi “Lilith” in den Park zum morgendlichen Gassi gehen und Fussball spielen ging, setzte ich mich zuerst, wie jeden Morgen auf den Stein-Halbkreis um die Ruhe, die Stille und die Dunkelheit für fünf Minuten zu genießen.  Dabei ließ ich meinen Blick schweifen und nahm in ca. 200 Meter Entfernung, am Rand des Parks eine Gestalt wahr, die mit schnellem Schritt vorbei eilte.  Auf diese Entfernung konnte ich keine Einzelheiten erkennen, sondern nur eine, wenn auch etwas unförmige Person, bei der mir gerade diese Unförmigkeit zu denken gab. Denn ich...
read more
Page 2 of 3«123»

Fragen

Seitdem ich mit Network angefangen habe und ich mir auch den Rat meines Söhnchens zu Herzen genommen habe, der mir riet, dass ich mich auf verschiedensten Seiten einbringe, meinen Senf zu Themen abgebe, meinen Kommentar da lasse, Sprüche zum Besten gebe oder klugscheißerische Reden schwinge,  habe ich bemerkt, dass die Volkskrankheit “keine Fragen stellen”, trotz vieler spiritueller Bewusstseinserweiterungen, weiterhin auf dem Vormarsch ist. Selbst auf wirklich seriösen Seiten, auf denen man annimmt, dass die Menschen die dort zu einer Diskussion anregen, darauf aus sind, sich...
read more
Page 2 of 3«123»