Currently Browsing: Wissenswertes

Flashmob im Regen

Na das war ja was.  Mein erster Flashmob und es goss wie aus Eimer. Laut Anweisung wurde vorher schon darauf hingewiesen, dass bitte jeder an einen Regenschirm denken sollte und ich glaube,  dass es gerade deshalb so heftig geregnet hat.  Eben weil wir alle Regenschirme dabei hatten   Natürlich wäre die Aktion mit den Schirmen an einem Tag mit klarem und blauen Himmel noch besser zur Geltung gekommen, vorallem wenn plötzlich alle in der Sporgasse in Graz ihre Schirme aufgespannt hätten und mit lauten OH’s und AH’s in den Himmel gezeigt und schließlich laut schreiend davon...
read more
Page 5 of 5«12345

Flashmob in Graz

Nächste Woche, am 8.12.09 ist es soweit.  Ich werde mit meinem Sohn an meinem ersten Flashmob teilnehmen. Das Wort “Flashmob” setzt sich aus flash = Blitz und  mob (von mobilis) = beweglich zusammen.  Dabei geht es um einen scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentliche Plätzen, wie z.B. in einem Bahnhof.  Von oben betrachtet laufen alle wie immer in der Bahnhofshalle herum oder stehen und warten.  Dann plötzlich wie aus heiterem Himmel beginnt einer zu tanzen, dann noch einer und noch ein Dritter und schließlich tanzen Dutzende von Leuten einen gemeinsamen und  erst...
read more
Page 5 of 5«12345

Mein erster Schreibauftrag

Heute habe ich meine beiden ersten Schreibaufträge erhalten und ich muss gestehen, dass ich ein wenig aufgeregt bin. Ich meine ich schreibe zwar schon eine zeitlang die Newsletter und PDF-Dokumente für eine Firma, aber die Verbindung kam durch einen guten Kontakt zustande.  Bei diesen Aufträgen geht es um Produkte, bzw. um Themen die ich selbstständig recherchieren und dann nieder schreiben muss/kann/darf. In die eine Sache allerdings muss ich mich noch ein wenig einarbeiten.  Denn da ist eine Seite wo man sich mit seinem Blog bewerben und dann Geld verdienen kann und ich muss gestehen, dass...
read more
Page 5 of 5«12345

schreiben

Nun meldet sich womöglich eine neue Zeit an.  Denn ich muss gestehen,  dass mein Blog zu Anfang recht allgemein gehalten wurde.  Naja, das macht auch irgendwie Sinn, denn wenn man in diesem Bereich, und damit meine ich PC und Internet im allgemeinen, noch ganz babyneu ist, schreibt man einfach mal darauf los.  Und was habe ich mich in den ersten Tagen meiner Schreiberei über die Technik geärgert, weil nichts so funktioniert hat, wie ich mir das vorgestellt habe.  Doch aus Schaden wird man klug und durch Erfahrung ebenso, und so ging es dann im Laufe der Zeit immer besser. Über die üblichen...
read more
Page 5 of 5«12345

Drachen

Ich liebe Drachen.  Ich liebte sie schon immer. Es waren die ersten mystischen Geschöpfe über die ich in den Märchen las, und auch wenn in vielen Geschichten als böse und kämpferisch dargestellt wurden, so wollte ich das alles nicht glauben.  Für mich waren es sanfte und weise Wesen und mir tat im Nachhinein jeder Drache leid, der von irgendwelchen Möchtegernrittern ermordet wurde. Bis zum heutigen Tag ist man sich nicht sicher, ob es diese Wesen wirklich gegeben hat. Dabei ist noch garnicht so lange her, dass man sie in Geschichten beschrieben hat.   Wikipedia sagt: Die wohl umstrittenste...
read more
Page 5 of 5«12345

Total müde

Oh Mann, ich bin ja heute soooo müde.   Obwohl ich statt um 3:00 Uhr in der Früh, erst um 4:15 aufgestanden bin,  und das heißt, dass ich über sieben Stunden anstatt der üblichen fünf  Stunden geschlafen habe.  Außerdem ist mir ist aufgefallen, dass wenn ich so viele Stunden schlafe, ich am Morgen müder bin, als wenn es nur wenige Stunden Schlaf  sind. Und die richtige Zeit habe ich auch noch nicht gefunden. Abgesehen davon, dass ich Schlaf für meinen Körper sehr wichtig halte, finde ich ihn perönlich total sinnlos. Warum muss ich, während mein Körper sich regeneriert, in ein...
read more
Page 5 of 5«12345

Freitag der 13.

Freitag der 13. Es ist 4:48, vier Uhr achtundvierzig! Ich habe diese Zeit nicht deshalb mit einen Anführungszeichen versehen, weil es so früh ist, sondern weil mir beim Aufschreiben aufgefallen ist, dass es 4 UHR 48 heißt. 4 UHR? 4 Uhren? Warum sagt man eigentlich nicht,  4 Stunden 48? Mit Hinblick darauf, dass es 4 Stunden und 48 Minuten nach Mitternacht ist. Allerdings müßte man sich dann auch darauf einstellen, dass es beispielsweise 14 Stunden nach Mitternacht ist, wenn wir allgemein meinen, dass es 14 Uhr ist, also zwei Stunden nach Mittag. Um also dieses Wort “Uhr” loszuwerden,...
read more
Page 5 of 5«12345